Popular lifehacks

Was bedeutet Physiotherapie nach Bobath?

Was bedeutet Physiotherapie nach Bobath?

Die Bobath-Therapie ist ein spezielles Behandlungskonzept für Erwachsene und Kinder mit Störungen des zentralen Nervensystems. Sie ist nach dem Ehepaar Dr. Karel und Bertha Bobath benannt und richtet sich vor allem an Patienten mit Einschränkungen der Motorik, Wahrnehmung oder des Gleichgewichts.

Was ist kg ZNS Bobath?

KG nach Bobath (KG ZNS) Das Bobath-Konzept ist eine spezielle Art der Krankengymnastik, die sich auf Patienten mit neurologischen Erkrankungen bezieht. Diese Erkrankungen können Einfluss auf das Körperempfinden und die Aktivität der Patienten haben.

Wie funktioniert das Bobath-Konzept?

Eine Grundlage des Bobath-Konzeptes ist die Annahme der Plastizität des Gehirns, die besagt, dass gesunde Gehirnregionen (durch neuronale Vernetzung) die Aufgaben der geschädigten Gehirnregionen übernehmen können. Durch konsequentes Training und Stimulation kann dieses Neuerlernen gezielt gebahnt werden.

Welche Schwerpunkte hat das Bobath-Konzept?

In der Ergotherapie liegt der Schwerpunkt auf der Förderung der handmotorischen, kognitiven und sozio-emotionalen Entwicklung. Des Weiteren wird die Erweiterung der Handlungskompetenz im Alltag durch eine verbesserte Körperwahrnehmung sowie durch Hilfestellung zur Verarbeitung der Reize aus der Umwelt unterstützt.

Was macht man bei Bobath?

Grundsätzlich (und einfach ausgedrückt) geht es beim Bobath-Konzept um die Fähigkeit des menschlichen Gehirns „neues zu erlernen“! Somit wird behauptet, und das Ziel verfolgt, dass z. B. gesunde Hirnregionen die Aufgaben abgestorbener Hinregionen erlernen und somit übernehmen können.

Wie lange dauert eine Rehabilitation nach Bobath?

Wie lange dauert eine Rehabilitation mit dem Bobath Konzept? Die Rehabilitationsdauer ist stark abhängig von der Schwere der Erkrankung oder der Folgeschäden und kann von einigen Wochen bis hin zu ein bis zwei Jahren dauern.

Was ist eine KG ZNS Behandlung?

Die neurologische Krankengymnastik (KG-ZNS / KG-N) umfasst die physiotherapeutische Behandlung alle Patienten mit Erkrankungen des Zentralen-Nervensystem.

Was macht man bei kg ZNS?

Unter “Krankengymnastik ZNS” sind alle Behandlungsverfahren und -techniken erfasst, die aufgrund der ärztlich verordneten Bewegungstherapie unter der Berücksichtigung der neurophysiologischen Kontrollmechanismen am Bewegungsapparat einerseits sowie der funktionellen Störungsmechanismen der Organsysteme andererseits.

Welche Rolle spielt die Pflege im Bobath Konzept?

Das Bobath-Konzept fördert die therapeutisch aktivierende Pflege. Das Bobath Konzept ist für Patienten die meist angewandte interdisziplinäre Methode zur Förderung von Bewegung bis hin zur bestmöglichen Selbständigkeit, u.a. bei Patienten mit Hirnschädigung.

Bei welchen Krankheitsbildern wird das Bobath Konzept angewendet?

Eingesetzt wird das Bobath-Konzept in der Behandlung von Säuglingen, Kindern und Erwachsenen mit zerebralen Bewegungsstörungen, sensomotorischen Störungen und neuromuskulären Erkrankungen wie Schlaganfall, Multipler Sklerose, intrazerebraler Blutung, Schädel-Hirn-Trauma, Erkrankungen des Rückenmarks, Enzephalitis.

Was ist das Besondere am Bobath Konzept?

Welche Ziele hat das Bobath Konzept? Selbstständigkeit, Beweglichkeit und Gleichgewicht sollen durch die Bobath Behandlung verbessert bzw. wieder hergestellt und Schmerzen vermieden werden. Dabei steht die alltagsintegrierte Eigenaktivität der Patient:innen im Mittelpunkt.

Was sind Schlüsselpunkte Bobath?

Die Position der Schlüsselpunkte zueinander zeigt den aktuellen Muskeltonus an, also ob eine Beugung oder Streckung vorliegt. Die Schlüsselpunkte nach Bobath spielen eine zentrale Rolle unter anderem bei der Einleitung von Bewegungen.

Wie werden Patienten für das Bobath-Konzept angewandt?

Patienten für das Bobath-Konzept Das Bobath-Konzept wird von Therapeutinnen und Therapeuten der Physiotherapie , Ergotherapie und Logopädie sowie von Ärzten und Ärztinnen und Pflegepersonal, optimalerweise in berufsübergreifender Zusammenarbeit angewandt.

Was ist das Bobath-Konzept?

Das Bobath-Konzept basiert auf neurophysiologischen und entwicklungsneurologischen Grundlagen. Es beruht auf der Fähigkeit der Umorganisation des Gehirns. Durch konsequente Stimulation und Förderung des Patienten können unterbrochene Verbindungswege im Gehirn neu gebahnt werden.

Wie funktioniert die Bobath-Therapie?

Innerhalb der Bobath-Therapie lernen die Patienten gelähmte Körperareale wieder zu beachten, sie in ihre Aktivitäten zu integrieren, ihre Muskulatur zu kräftigen und eine entsprechende Rumpfkontrolle zu erlangen. Schmerzen werden gelindert und spastische Muskulatur gelockert.

Was ist eine allgemeine Krankengymnastik?

Allgemeine Krankengym­nastik ist eine aktive Form der Therapie zur Ver­besser­ung und Wieder­herstell­ung der Funktions- und Bewegungsfähigkeit. Sie bietet die Möglichkeit Krankheiten aus fast allen medizinischen Bereichen zu behandeln. Manuelle Therapie besteht aus passiven und aktiven Komponenten.